Fokus

Covid-19: Besteueurung von Grenzgängern in der Schweiz und Frankreich bleibt trotz Home Office unverändert

Die Schweiz und Frankreich haben im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise eine vorläufige Verständigungsvereinbarung zur Grenzgängerbesteuerung bei Telearbeit abgeschlossen.

10 Jahre im Dienste der Schweiz für internationale Finanz- und Steuerfragen

Am 1. März 2020 jährte sich die Gründung des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen SIF zum zehnten Mal. Der Auftrag bleibt unverändert. Das Umfeld, in dem das SIF agiert, hat sich aber tiefgreifend verändert.

Global Forum: 10 Jahre Engagement für mehr Steuertransparenz

Das Global Forum on Transparency and Exchange of Information for Tax Purposes (Global Forum) begeht am 26. November 2019 in Paris sein zehnjähriges Bestehen.

OECD-Arbeiten zur Digitalbesteuerung schreiten voran

Der Zeitplan ist ambitiös. Bis Ende 2020 sollen sich über 130 Staaten im Inklusiven Rahmenwerk der OECD auf neue Regeln zur Besteuerung multinationaler Unternehmen einigen. Auch die Schweiz ist daran beteiligt.

EU streicht Schweiz von ihrer Beobachtungsliste

Die Schweiz erfüllt internationale Steuerstandards und setzt diese um. Dies würdigt jetzt auch die Europäische Union (EU) und streicht die Schweiz von ihrer Beobachtungsliste.

Letzte Änderung 14.05.2020

Zum Seitenanfang

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/dokumentation/fokus.html