Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)

Im September 2016 beauftragte der Bundesrat das EFD, in Zusammenarbeit mit anderen Behörden sowie der Versicherungsbranche eine Revision des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) zu erarbeiten. Es soll unter anderem eine rechtliche Grundlage geschaffen werden, um im Insolvenzfall eine Versicherung sanieren zu können anstatt diese in Konkurs gehen zu lassen. Weiter soll eine Kundenkategorisierung und damit verbunden eine Erleichterung von der Aufsicht eingeführt werden. Neben weiteren Revisionspunkten sollen auch die Bestimmungen zur Gruppenaufsicht und zum Versicherungsvertrieb überarbeitet werden. Die Vernehmlassung zur Teilrevision des VAG endete im Februar 2019. Eine Botschaft des Bundesrates ist im Herbst 2020 zu erwarten.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Staatssekretariat für internationale Finanzfragen SIF

Rechtsdienst
Bundesgasse 3
3003 Bern
Tel.: +41 58 465 34 81

rechtsdienst@sif.admin.ch

Kontakt drucken

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/finanzmarktpolitik/finanzmarktregulierung-und--aufsicht-/regulierungsprojekte/versicherungsaufsichtsgesetz-vag.html