Rohstoffhandel

Die Schweiz ist traditionell ein weltweit bedeutender Standort für Rohstoffunternehmen. Im letzten Jahrzehnt hat diese Bedeutung markant zugenommen. Der Schweizer Rohstoffsektor umfasst namentlich Handelsunternehmen, aber auch Banken, die sich auf die Finanzierung des Rohstoffhandels spezialisiert haben, Wareninspektionsfirmen, Reedereien und Versicherungen.

Die Schweiz setzt ihren Dialog über die Rohstoffpolitik mit dem Privatsektor, der Zivilgesellschaft und den Kantonen fort. Das SIF bringt sich in diesen Fragen über die interdepartementale Plattform ein. Die Plattform wird alternierend vom SIF, dem SECO und dem EDA geleitet. Die Bedeutung der Schweizer Rohstoffbranche für die Schweizer Volkswirtschaft ist ungebrochen gross. Dies widerspiegeln unter anderem die weitgehend aus dem Rohstoffhandel stammenden Einnahmen aus dem Transithandel, die sich 2018 gemäss einer Erhebung der Schweizerischen Nationalbank (SNB) auf 33 Milliarden Schweizer Franken beliefen bzw. rund 4,8 Prozent des Schweizer Bruttoinlandprodukts (BIP) entsprachen. Aufgrund der vielfältigen Verbindungen zwischen der Rohstoffbranche und dem Finanzsektor ist eine prosperierende Rohstoffbranche auch für den Schweizer Finanzplatz von Bedeutung. Den Banken kommt beispielsweise bei der Finanzierung des Handels mit Rohstoffen eine zentrale Rolle zu.

Der Bundesrat ist der Ansicht, dass die Schweiz dank ihren Bemühungen um einen wettbewerbsfähigen und integren Standort für Rohstoffunternehmen im internationalen Vergleich gut dasteht. Er hat im November 2018 einen Bericht über die Situation im Schweizer Rohstoffsektor verabschiedet. Die darauf basierenden 16 Empfehlungen des Bundesrates sollen die Attraktivität, Innovationskraft, Integrität und verantwortungsvolle Praxis des Schweizer Hubs weiter stärken. Die zuständigen Departemente sind derzeit daran, die Empfehlungen umzusetzen. Ein erster Grundlagenbericht Rohstoffe war im März 2013 erschienen. Er legte das Fundament für die Politik des Bundesrates, um die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Schweiz zu erhalten und die Risiken der Unternehmen und ihrer Tätigkeiten in Bezug auf Menschenrechte, Umwelt- und Sozialstandards, Korruption und Reputation konkret anzugehen.

Rohstoffhandel 2018 d

    

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 26.08.2019

Zum Seitenanfang

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/finanzmarktpolitik/rohstoffhandel.html