Versicherungsvertragsgesetz (VVG)

Das VVG regelt die Beziehungen zwischen Versicherungen und ihren Kundinnen und Kunden.   

Das VVG ist über einhundert Jahre alt und genügt den Anforderungen und Bedürfnissen an ein modernes Gesetz nicht mehr. Einige vordringliche Konsumentenschutzanliegen wurden mit einer Teilrevision im Jahr 2006 umgesetzt. Mit der vom Bundesrat im Juni 2017 vorgelegten Botschaft für eine weitere Teilrevision soll das Versicherungsvertragsrecht in weiteren ausgewählten Themen an die veränderten Gegebenheiten und an die Bedürfnisse nach einem vernünftigen und realisierbaren Versicherungsschutz angepasst werden.

Der Entwurf nimmt die Vorgaben des Parlaments aus der im 2013 gescheiterten Totalrevision des VVG auf. Das Parlament hat die Teilrevision am 19. Juni 2020 gutgeheissen. Die Inkraftsetzung des teilrevidierten VVG könnte auf 2022 hin erfolgen.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Staatssekretariat für internationale Finanzfragen SIF

Rechtsdienst
Bundesgasse 3
3003 Bern
Tel.: +41 58 480 09 62

rechtsdienst@sif.admin.ch

Kontakt drucken

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/finanzmarktpolitik/finanzmarktregulierung-und--aufsicht-/regulierungsprojekte/versicherungsvertragsgesetz-vvg.html