Green Fintech Network stellt Aktionsplan vor

Das neue Netzwerk von Startups und Experten aus dem Bereich Green Fintech hat am 8. April 2021 einen Aktionsplan für einen grünen und innovativen Finanzplatz Schweiz vorgestellt. Dies steht im Einklang mit dem Ziel des Bundesrates, die Schweiz zu einem globalen Leader für digitale und nachhaltige Finanzdienste zu machen.

Das Green Fintech Network wurde im November 2020 unter Mithilfe des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen SIF gegründet. Im nun vorgestellten Aktionsplan werden 16 konkrete Vorschläge für eine zukunftsträchtige Kombination von digitaler Technologie und nachhaltigem Finanzwesen präsentiert. Sie reichen vom Errichten einer Plattform für Nachhaltigkeitsdaten über die Lancierung einer Innovation Challenge für Green Fintech Startups bis zur Förderung von Open Finance oder dem Ausbau von Finanzierungsmöglichkeiten für Green Fintechs.

Das Netzwerk versteht seine Vorschläge als konkreten Anreiz für Behörden, Verbände, Wissenschaft und Unternehmen, um erfolgversprechende innovative Umsetzungen anzustreben. An einem Round Table unter der Leitung von Bundesrat Ueli Maurer sollen diese Vorschläge am 19. Mai 2021 breit diskutiert werden.

Letzte Änderung 08.04.2021

Zum Seitenanfang

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/dokumentation/fokus/green-fintech-action-plan.html