5 Börse und Kapitalmarkt

Aktienmarkt

Aufgrund anhaltend tiefer Zinsen seit der globalen Finanzkrise wurden Aktienanlagen für Sparer attraktiver. Bis zur COVID-19-Pandemie entwickelten sich die Aktienkurse vieler Branchen positiv, während derjenige der Banken stagnierte. In der Anfangsphase der COVID-19-Krise gaben die Aktienmärkte nach, erholten sich bis Anfang 2021 jedoch wieder weitgehend. Versicherungstitel waren vom Preisrückgang zu Beginn der Pandemie besonders stark betroffen, konnten seither aber den grösseren Teil dieser Verluste wieder wettmachen.

Aktienmarkt

Wertschriftenumsätze, in Mrd. Franken

Beim Handel mit Wertschriften dominieren inländische Aktien.

Wertschriftenumsätze

Kollektive Kapitalanlagen (2021)

Am stärksten verbreitet sind in der Schweiz kollektive Kapitalanlagen mit Domizil Luxemburg (Marktanteil über 50 %) sowie aus Irland und der Schweiz (Marktanteil je rund 20 %). Schweizerische kollektive Kapitalanlagen sind zu zwei Drittel in Aktien und Obligationen investiert (siehe unten).

Kollektive Kapitalanlagen

Letzte Änderung 20.04.2022

Zum Seitenanfang

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/dokumentation/finanzstandort-schweiz-kennzahlen/boerse-kapitalmarkt.html