Organisation

Das Staatssekretariat für internationale Finanzfragen (SIF) hat per 1. November 2017 seine interne Struktur optimiert und an die neuesten Entwicklungen angepasst. Die neue Organisation trägt der steigenden Komplexität im Bereich der Finanzmarktpolitik und der internationalen Finanzbeziehungen Rechnung und erhöht die Flexibilität.

Kernpunkte des neuen Organigramms sind die Zusammenlegung der bisherigen Abteilungen «Multilaterales» und «Märkte» zur neuen Abteilung «Finanzsystem und Märkte» sowie die Schaffung der Organisationseinheit «Politikkoordination». Der Auftrag sowie der Personalbestand des SIF bleiben unverändert.

    

Organigramm SIF neutral D

Letzte Änderung 08.03.2018

Zum Seitenanfang