Verständigungsverfahren

Kommt es mit einem Staat, mit dem die Schweiz ein DBA abgeschlossen hat, zu einer Doppelbesteuerung, oder besteht ein entsprechendes Risiko, kann der in der Schweiz ansässige Steuerpflichtige beim SIF als zuständige Schweizer Behörde die Eröffnung eines Verständigungsverfahrens beantragen.

Der Antrag muss mittels des entsprechenden Formulars erfolgen:

Das Forum on Tax Administration der OECD (FTA) publizierte 2017 einen Bericht zur Frage, ob die Schweiz die Mindeststandards zur Verbesserung der Streitbeilegungsmechanismen einhält (Massnahme 14 des Projekts BEPS). Generell wurde die Schweizer Praxis auf dem Gebiet der Verständigungsverfahren als gut beurteilt.

Die Folgeprüfung des FTA ist abgeschlossen. In diesem Rahmen wurde die Umsetzung der Empfehlungen der ersten Prüfung beurteilt. Der entsprechende Bericht wurde im August 2019 veröffentlicht.

Weitere Informationen

Letzte Änderung 03.12.2019

Zum Seitenanfang

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/bilateral/verstaendigungsverf.html