Stefan Flückiger wird stellvertretender Staatssekretär im SIF

Porträt Stefan Flückiger

Stefan Flückiger wird neuer Leiter Abteilung Planung und Strategie im SIF und damit stellvertretender Staatssekretär. Aus dem ordentlichen Bewerbungsverfahren für die Anfang September ausgeschriebene Stelle ging Stefan Flückiger als geeignetster Kandidat hervor. Aufgrund seines bisherigen Werdegangs und seiner langjährigen und ausgewiesenen Erfahrung im Bereich Wirtschaft und Finanzen während seiner Tätigkeit für das EDA und das WBF, ist er bestens für die Aufgaben, die er im SIF im nationalen und internationalen Kontext wahrnehmen wird, qualifiziert.

Botschafter Stefan Flückiger (1958), lic. phil. I. Zürich, M.A. Yale, ist seit 1. Juli 2018 Leiter des Leistungsbereichs Aussenwirtschaftliche Fachdienste in der Direktion für Aussenwirtschaft und Delegierter des Bundesrats für Handelsverträge im SECO. Davor führte er, ebenfalls im Range eines Botschafters, die Abteilung Sektorielle Aussenpolitiken im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Von 2006 bis 2014 war er bei der Schweizerischen Delegation bei der OECD tätig, zunächst als Stellvertreter, ab 2010 als Botschafter und Missionschef. Bei Avenir Suisse war Stefan Flückiger von 2002 bis 2006 zuständig für Strategie und Planung. Von 1997 bis 2002 leitete er die Wirtschaftsabteilung der Schweizerischen Botschaft in Bonn und Berlin und war zuvor von 1994 bis 1997 Country Officer für Haiti an der Weltbank in Washington und Port-au-Prince. 1989 ins EDA eingetreten, war er zuerst in Zimbabwe tätig und arbeitete dann von 1991-1994 als Mitarbeiter im Entwicklungsdienst des damaligen BAWI.

Der Stellenantritt von Stefan Flückiger im SIF erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und wird dann entsprechend kommuniziert.

Letzte Änderung 18.11.2019

Zum Seitenanfang

https://www.sif.admin.ch/content/sif/de/home/dokumentation/fachinformationen/stellvertretender-staatsekretaer.html